Alumni

Alumni 1

Director Service Consumer
Ausbildungszeitraum: 1983-1987

"Mit der Übernahme nach meiner Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker hat mir Sennheiser (ehemals Walter Diekhöner KG)1987 den Einstieg in das Berufsleben als Techniker für TV - und Video- Geräte ermöglicht. Nach der Fusion zur Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG im Jahr 2002 war ich am Aufbau und der Strukturierung der Abteilung Consumer Service beteiligt und erhielt die Möglichkeit, die Verantwortung für diesen Bereich zu übernehmen. In den folgenden Jahren absolvierte ich mit der Unterstützung von Sennheiser zahlreiche Weiterbildungsprogramme, u.a. die Ausbildung zum Service Manager an der Marketing Akademie Hamburg. Seit 2008 bin ich mitverantwortlich für die Ausbildung am Standort Georgsmarienhütte. Junge Menschen auf dem Ausbildungsweg zu führen und zu begleiten ist eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle und die mir viel Freude bereitet. Das vertrauensvolle Arbeitsklima, die Bereitschaft und die Unterstützung der Kollegen sind nur einige Gründe für meine 30 - jährige Firmenzugehörigkeit."

Alumni 3

Abteilung: Finance
Ausbildungszeitraum: 2002-2005

"Nach meinem Abitur begann ich im Sommer 2002 meine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei Sennheiser. Die meiste Zeit während meiner Ausbildung war ich im Bereich Finance tätig. Parallel dazu konnte ich das vielfältige Weiterbildungsangebot von Sennheiser nutzen. Im Anschluss an meine Ausbildung konnte ich weitere Erfahrungen in den einzelnen Finance- Bereichen sammeln und war in der Debitoren- Kreditoren- und Hauptbuchhaltung tätig. 2007 ermutigte und unterstützte mich Sennheiser dabei, meine Fachkenntnisse im Bereich Finance durch eine Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterein zu erweitern. Bei Sennheiser arbeite ich gern, weil ich mich sehr gut beruflich weiterentwickeln konnte. Hierzu trägt vor allem das Arbeitsklima in einem familiären Umfeld bei. Auch nach meiner Elternzeit war der Wiedereinstieg ins Berufsleben kein Problem, da mir Sennheiser die Möglichkeit gab, mein Familienleben mit dem Beruf im Einklang zu bringen.
Vielen Dank, Sennheiser!"

Alumni 4

Abteilung: Customer Care
Ausbildungszeitraum: 2003-2006

"2003 begann meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Sennheiser. Die Ausbildungszeit war eine tolle Erfahrung für mich, in jeder Abteilung wurde ich schnell in die täglichen Arbeiten eingewiesen und war sofort Teil des jeweiligen Teams.Nachdem ich meine Ausbildung 2006 erfolgreich beendet hatte, arbeitete ich im Sales Support Team, erst im Bereich Consumer, später im Bereich Aviation / Telekommunikation.
Seit 2011 bin ich in dem für mich spannendsten Aufgabenbereich bei Sennheiser, der Customer Care Abteilung, tätig.
Ich berate unsere Fachhändler und Endkunden bei Fragen rund um unsere Produkte im Bereich Kopfhörer, Headsets und Audiologie-Lösungen.
Meine Aufgaben bereiten mir viel Freude und das Verhältnis zu allen Kollegen ist hervorragend. Ich werde persönlich gefördert und weiß, dass ich mich jederzeit an meine Vorgesetzten und Kollegen wenden kann.
Neben der qualifizierten Ausbildung gefällt mir bei Sennheiser besonders das familiäre Betriebsklima, in dem die Arbeit einfach jeden Tag Spaß macht."

Alumni 5

Abteilung: Purchase
Ausbildungszeitraum: 2005-2008

"Nach dem Abitur habe ich 2005 meine kaufmännische Ausbildung bei Sennheiser begonnen. Während dessen konnte ich die Abteilungen Verkauf, Einkauf, Buchhaltung ausführlich kennenlernen. Das angenehme Arbeitsumfeld und die sehr netten Kollegen haben mir einen perfekten Start in meinen Arbeitsalltag ermöglicht. Seit Beendigung meiner Ausbildung Anfang 2008 bin ich als Einkäufer für die Professional Produktgruppen verantwortlich. Im Anschluss an meine Ausbildung habe ich im gleichen Jahr mit einem nebenberuflichen Studium der Wirtschaftswissenschaften  begonnen. Die Unterstützung meiner Kollegen und die Zusammenarbeit mit Sennheiser haben mir wesentlich geholfen, das Studium in 2013 erfolgreich als Bachelor of Arts abzuschliessen. Neben der qualifizierten Ausbildung gefällt mir bei Sennheiser besonders der familiäre Umgang der Kollegen untereinander, der Freiraum für eigene Ideen und insbesondere die abwechslungsreichen Aufgaben in meinem Alltag."

Alumni 7

Abteilung: Sales Support Telecommunication
Ausbildungszeitraum: 2007-2010

"Im Anschluss an mein Abitur begann ich 2007 meine 3jährige Ausbildung bei Sennheiser. Dabei hatte ich die Möglichkeit, ausgiebig in alle Unternehmensbereiche einzutauchen und mich in verschiedene Arbeitsprozesse zu integrieren.
Mit Bestehen der Abschlussprüfung wurde ich bei Sennheiser übernommen und arbeitete anschließend ein halbes Jahr im Einkauf bevor ich in die Abteilung "Sales Support Telecommunications | Aviation" wechselte, in der ich bis heute tätig bin. Hier bearbeite ich zusammen mit meinem Kollegen die eingehenden Kundenbestellungen, -anfragen und Projekte dieser beiden Bereiche und unterstütze die Kollegen im Außendienst.
An meinem Job gefällt mir besonders die freundliche Umgangsart, die hier von allen gelebt wird und so zu einem angenehmen Arbeitsklima beiträgt. Ich arbeite gern mit Kollegen aus allen Bereichen, da die Zusammenarbeit sehr wichtig und entscheidend für die korrekte Auftragsbearbeitung ist.
Ich bin froh, mich für Sennheiser entschieden zu haben und über diesen tollen Start in mein Berufsleben."

Alumni 8

Abteilung: Finance | Controlling
Ausbildungszeitraum: 2007-2010

"Bei Sennheiser begann 2007 mein Arbeitsleben mit der Ausbildung zur Kauffrau im Groß –und Außenhandel. Nachdem ich die Ausbildung im Jahr 2010 erfolgreich absolvierte, bot mir das Unternehmen sofort die Möglichkeit eines dualen BWL-Studiums. Dieses werde ich im März 2014 beenden und anschließend eine Stelle im Bereich Finance und Controlling antreten. Bereits während meiner Ausbildung konnte ich eine hervorragende Förderung genießen. In dieser Zeit konnte ich mich Dank der anspruchsvollen Aufgaben in den verschiedenen Abteilungen, den tollen Zusatzangeboten wie Messebesuchen und Projektarbeiten, fachlich wie persönlich weiterentwickeln. An Sennheiser schätze ich besonders das ausgeglichene Arbeitsklima, die Wahrung traditioneller Werte und zugleich die Zukunftsinnovationen. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern stets die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und seinen eigenen erfolgreichen Weg innerhalb der Organisation zu gehen."

Alumni 9

Abteilung: Productmanagement Consumer
Ausbildungszeitraum: 2009-2012

"Nach meinem Abitur und anschließendem Grundwehrdienst in der Sportschule der  Bundeswehr begann ich meine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei Sennheiser. Meinen Abschluss als Kaufmann absolvierte ich erfolgreich im Jahr 2012. Zeitgleich bot mir Sennheiser die Anstellung in der Abteilung Return Processing an, die ich gern angenommen habe. Wenige Monate später erhielt ich die Chance, ein Teil des Teams „Product Management Consumer“ zu werden. Der Schwerpunkt meiner Arbeit als Junior Product Manager in dieser Abteilung bei Sennheiser liegt in der Unterstützung des Vertriebs. Als Ansprechpartner für Kopfhörer und Headsets im Bereich Consumer Electronics, Audiology und Aviation beantworte ich anfallende Anfragen von Kunden und Kollegen sowohl im Hause als auch auf vielen nationalen Messen.
Durch die stets angenehme Zusammenarbeit mit den freundlichen Kollegen im Innen- und im Außendienst fühle ich mich im Unternehmen sehr wohl und genieße die angenehme Arbeitsatmosphäre."

Alumni 10

Abteilung: Finance
Ausbildungszeitraum: 2009-2012

"Nach  meinem Schulabschluss absolvierte ich bei Sennheiser von 2009 bis 2012 eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel.
Während der Ausbildung habe ich mich persönlich und fachlich weiterentwickelt und konnte in verschiedenen Projekten und zusätzlichen Seminaren meine Qualifikationen ausbauen. Diese gewonnenen Fähigkeiten haben mir geholfen im Arbeitsalltag als Azubi sowie auch jetzt als Kauffrau, die richtigen Prioritäten zu setzen und mich in die Abläufe der verschiedensten Abteilungen hinein zu versetzen. Durch den halbjährlichen Wechsel zwischen unseren Abteilungen, wie den Verkauf, den Service oder auch das Lager, habe ich während meiner Ausbildung einen Überblick der verschiedensten Abläufe und die Zusammenhänge dieser Bereiche erhalten. Seit 2012 arbeite ich bei Sennheiser als Kauffrau im Groß- und Außenhandel und bin in der Debitorenbuchhaltung tätig. Die Kommunikation mit unseren Kunden und die Vielseitigkeit der täglichen Aufgaben gefallen mir hier besonders."

Alumni 11

Abteilung: Service Professional, Technik
Ausbildungszeitraum: 2008-2012

"2008 begann ich bei Sennheiser meine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme. Nach den Grundlagen der Elektrotechnik erlernte ich die Bedienung der verschiedenen Messgeräte. Parallel zum berufstheoretischen Unterricht in der Berufsschule bekommt man im Unternehmen die Gelegenheit alle erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Ab dem ersten Tag meiner Ausbildung war ich fester Bestandteil des Techniker-Teams. Schnell konnte ich auch meine erlangten Fähigkeiten an unseren Kundenreparaturen unter Beweis stellen. Angefangen bei drahtgebundenen Mikrofonen, über Headsets für den Broadcastbereich und Führungsanlagen bis hin zur professionellen Drahtlos Mikrofontechnik für die großen Theater und Rundfunkanstalten in ganz Deutschland. Hier durfte ich auch des Öfteren im Außendienst mitwirken und meine Kollegen beim Einmessen der Funkstrecken unterstützen. Nach meiner Ausbildung bekam ich von Sennheiser die Möglichkeit, in einem Abendstudium den erweiterten Abschluss des „staatlichgeprüften Technikers“ zu absolvieren."

Alumni 12

Abteilung: Warehouse | Logistic
Ausbildungszeitraum: 2010-2013

"Nach meinem Abitur im Sommer 2010 begann ich bei Sennheiser meine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel, die ich 2013 erfolgreich beendet habe.In diesem Zeitraum absolvierte ich einen IHK-Zusatzqualifikationskurs in der Fremdsprache Englisch und wurde durch verschiedene Seminare und Produktschulungen gefördert.Im Anschluss an meine Ausbildung wurde ich bei Sennheiser übernommen und bin seitdem Mitarbeiterin des Warehouse I Logistics in der Abteilung „Service Professional“. Zu meinen Hauptaufgaben gehören die Steuerung logistischer Prozesse sowie der reibungslose Materialfluss im Lager. Darüber hinaus ist die  Inventur-Vorbereitung und Durchführung sowie die Buchung von Materialbewegungen in unserem ERP-System ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.An meinem Job gefällt mir besonders, dass ein hohes Maß an Ziel-, Prozess- und Leistungsorientierung gefragt ist und dass mir Sennheiser kontinuierlich die Möglichkeit bietet, zusätzliche Qualifikationen durch die Teilnahme an Schulungen und Seminaren zu erwerben."